PARKETT-WISSEN

Parkett-Renovieren: 8 Fragen und Antworten

14. Dezember Dez
Was genau ist eigentlich eine Parkett-Renovierung? Welche Möglichkeiten gibt es? Und: Ist es ratsam, die „Schönheitskur“ von Profi-Handwerkern durchführen zu lassen? Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Thema.

Parkettböden bereiten ein Leben lang Freude. Ab und an brauchen sie jedoch eine Schönheitskur, um ihre Lebensdauer zu erhalten und in neuem Glanz zu erstrahlen. Dann heißt es: Parkett auffrischen oder abschleifen – und wieder richtig „schön“ machen! „Parkett-Renovierung“ ist eine richtige Wellnesskur für Ihren edlen Holzboden. Gerne beantworten wir hier die wichtigsten Punkte zum Thema. Sollten Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir sind jederzeit für Sie und Ihr Lieblings-Parkett da!

1 | Ist es immer notwendig, das Parkett abzuschleifen – oder gibt es auch andere Methoden zur Auffrischung?

Es gibt zahlreiche Techniken, den Parkettboden zu erneuern und optisch aufzufrischen. Welche Möglichkeiten in Ihrem Fall passend sind, hängt von mehreren Faktoren ab. Zum Beispiel: Ist Ihr Parkett versiegelt oder geölt? Auch die Art der Schäden oder die Tiefe der Kratzer spielen eine Rolle – und natürlich das Ergebnis, das Sie gerne erzielen möchten.
Senden Sie uns gerne per E-Mail einige Fotos Ihres Parkettbodens. Falls gewünscht, vereinbaren wir gerne eine Besichtigung bei Ihnen vor Ort mit einem individuellen Beratungsgespräch.

2 | Kann man dem Parkettboden im Rahmen der Sanierung eine andere Farbe geben?

Ja, das ist möglich! Zunächst werden mithilfe des Abschleifens unschöne Farbveränderungen, die etwa durch UV-Einstrahlung entstanden sind, rückgängig gemacht. Anschließend kann das Parkett mit speziellen Farbsystemen und Techniken eingefärbt werden. Die genauen Möglichkeiten erläutern wir Ihnen gern in einem persönlichen Beratungsgespräch.

3 | Wie lange dauert die Parkett-Renovierung?

Das hängt von der Größe und Aufteilung der Fläche ab. Als Faustformel gilt: Bei einer Fläche bis zu etwa 35 Quadratmetern können Sie mit zwei Tagen rechnen. Am ersten Tag wird der Boden abgeschliffen, grundiert und vorbehandelt, am zweiten Tag die Versiegelung aufgetragen. Bei Räumen mit etwa 35 bis 80 Quadratmetern dauert das Schleifen etwa drei Tage. Bei größeren Räumen kann eine verlässliche Aussage erst nach der Ortsbesichtigung getroffen werden. Wichtig ist: Bitte kalkulieren Sie je nach gewählter Versiegelung (geölt oder lackiert) im Anschluss eine Trocknungszeit von etwa einem Tag bis drei Tagen ein.

4 | Wieviel Schmutz entsteht beim Abschleifen? Muss ich Wände und Türen anschließend renovieren?

Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen: Bei einer Parkett-Renovierung, die von unseren Profis durchgeführt wird, entsteht so gut wie kein Schmutz und Staub. Unsere qualifizierten Parkett-Handwerker von „Das Parkett in Düsseldorf“ verwenden ein spezielles, besonders staubarmes Schleifverfahren. Der Grob- und Feinstaub wird dabei komplett abgesaugt, es verbleiben nur minimale Staubreste im Raum. Ihre Wände müssen also bei dieser professionellen Schleiftechnik nicht renoviert werden, ebenso wenig Ihre Türen oder Türrahmen. Lassen Sie die Profis ran: Dann können Sie einfach Ihren renovierten Boden genießen. Ganz ohne „Nebenwirkungen“.

5 | Müssen die Räume leergeräumt werden?

Der Raum, der renoviert wird, sollte vollständig leergeräumt werden. Empfehlenswert ist es auch, Einbaumöbel herauszunehmen – im Einzelfall kann jedoch nach Absprache auch um Einbaumöbel herumgeschliffen werden. Wenn Sie eine ganze Wohnung renovieren möchten und keinen Platz zum Auslagern der Möbel haben, ist eine Parkettsanierung in zwei Abschnitten möglich. Sie können die Möbel dann gerne in der anderen Wohnungshälfte zwischenlagern.

6 | Kann ich die Räume während der Renovierung betreten?

Während des Abschleifens können Sie den Raum weiterhin betreten. Erst beim letzten Schleifgang und beim Auftragen der Versiegelung sowie der anschließenden Trocknungszeit ist der Boden nicht begehbar. Wie lange ihr Boden konkret eine kleine Pause braucht, hängt von der gewählten Versiegelungsart ab. Siehe bitte auch Frage 3.

7 | Wie lange dauert es, bis ich den Raum wieder vollständig nutzen kann?

Je nach gewählter Versiegelung – lackiert oder geölt – sollten Sie bitte einen Tag oder bis zu drei Tagen Trocknungszeit einkalkulieren. Im Anschluss können Sie Ihre Möbel wieder aufstellen. Tipp: Für etwa 14 Tage sollten Sie keine sogenannten „Dampfsperren“ aufbringen. Dies sind genoppte Teppiche, Maler-Vliese oder Folien. Und: Wischen Sie bitte Ihren edlen Holzboden in dieser Zeit noch nicht feucht.

8 | Lohnt sich das Abschleifen einer Holztreppe?

Wenn ein sogenannter „Altbelag“ von einer Treppe entfernt wird, kommt häufig eine Holztreppe zum Vorschein. Dann stellt sich die Frage, ob sich eine Sanierung der Treppenoberfläche lohnt. Mit den folgenden Fragen können Sie selbst eine erste Einschätzung vornehmen, ob eine aufwändige Treppensanierung lohnenswert ist:

  • Ist die Holzoberfläche sehr stark beschädigt?
  • Besteht die Treppe aus dünnem Furnierholz?
  • Ist die Holzmaserung eher unattraktiv?
  • Ist die Treppe stark mit Klebstoffresten verschmutzt – von den Belägen, die auf ihr lagen?

Haben Sie eine dieser Fragen mit „ja“ beantwortet? Dann könnte es womöglich sinnvoller sein, die Treppe komplett zu erneuern oder mit einem neuen Parkett-Belag zu versehen, als sie zu sanieren. Senden Sie uns gerne ein Foto Ihrer Treppe, damit wir eine erste Einschätzung abgeben können. Im Anschluss verschaffen wir Ihnen mit einer Besichtigung vor Ort gerne Klarheit.

Jörg Rick 
Raumausstatter-Meister

0211 9778525
E-Mail schreiben
Lernen Sie unsere Services rund um das Thema „Parkett“ kennen!
Parkett verlegen
Parkett renovieren
Parkett reinigen

Parkett-Pflege

So bleibt Ihr Parkett ein Leben lang schön: Wir empfehlen Ihnen Pflegeprodukte, die perfekt auf die Bedürfnisse der Oberflächen Ihrer Echtholzböden abgestimmt sind.
mehr erfahren
logo weitzer parkett
baumscheibe parkettboden grafik

Wir sind persönlich für Sie da: in unserem Showroom!

Lassen Sie sich inspirieren und beraten: Gerne sind wir in unserem Showroom in Düsseldorf für Sie da. Mit Rat und Tat. Vereinbaren Sie einen Termin oder besuchen Sie uns zu den Öffnungszeiten.
Kontakt aufnehmen
envelopephone-handsetmap-markerhourglassmenuarrow-right